So., 17.06.18, 15:00 - 17:00 Uhr

Natürliche Farbenpracht von Färberpflanzen

Infos & gemeinschaftliche Malaktion rund ums Färben und Malen mit Naturfarben

Leitung: Kristin Hensel, Susanne Jacobs, Ulrike Hartwig

Ticket: 26-Stunden-Ticket oder Einzelticket erforderlich, mehr Infos

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Die Schönfärberinnen - Färbergarten des Allmende-Kontors

Ort/Start: Neukölln, Herrfurthstr./Oderstr., 12051 Berlin, Tempelhofer Feld, Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor, rundes Schaubeet neben dem großen weißen Zeltdach am Eingang zum Garten

Anfahrt: U Boddinstr. + 15 Min. Fußweg

Der Färberpflanzengarten des Allmende-Kontors stellt sich vor: Informationen zu Arten, Verwendung und Saatgut von historischen Färberpflanzen und Textilfärbung mit Naturfarben. Neu in diesem Jahr: Gemeinschaftliche Malaktion "Welt der Farben" in der Sprache der Natur.

Färberpflanzen haben eine lange Tradition, deren Nutzung und Anbau durch die Entwicklung synthetischer Farbstoffe im 19. Jhd. weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Färberpflanzengärten beleben dieses Wissen neu und geben im Sinne der Nachhaltigkeit den Reichtum an Farben weiter.
Das Färberpflanzenbeet auf dem Tempelhofer Feld existiert seit 2013 in einer Initiative von GärtnerInnen des Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontors.

Malen mit Naturfarben (© Kristin Hensel)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular