Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Sa., 25.05.19, 15:00 - 20:00 Uhr

Busfahrt zu interkulturellen Gemeinschaftsgärten

Gerda Münnich-Traditionsbusfahrt

Ausgebucht

Leitung: Pia Paust-Lassen, Wilfried Buettner, Eva Foos

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) und Platzreservierung erforderlich

Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Berlin 21 e.V. , Paust-Lassen, Pia

Kooperationspartner: KGA "Tempelhofer Berg" | Humboldt-Universität zu Berlin - Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften .

Ort/Start: Kreuzberg, Prinzenstr. 35-38, 10969 Berlin, Prinzessinnengärten

Anfahrt: U Moritzplatz

Bitte beachten: Tour endet im Interkulturellen Gemeinschaftsgarten Tempelhof

Von den über 100 Gemeinschaftsgärten in Berlin sind viele auch interkulturell konzipiert. Die Bustour zu verschiedenen interkulturellen Gärten hat eine lange Tradition, gegründet von Gerda Münnich. 

Die Bustourführt startet am Prinzessinengarten, führt weiter zu den TonSteineGärten am Mariannenplatz und weiter zur Sonnenallee zum Projekt Mehrgenerationengartender Kleingartenanlage Kolonie NCR e. V. bis hin zum „Interkulturellen Garten für Berlin-Tempelhof“ des Vereins Tempelhofer Berg e. V. in der namensgleichen Kleingartenanlage.

Die Anmeldung im Prinzessinnen-Garten ist ab 14:00 erforderlich. Falls reservierte Plätze bis 14:30 nicht in Anspruch genommen werden, werden diese an andere interessierte Personen frei gegeben. Die Bustour endet nicht am Startpunkt, sondern gegen 19:30 im Interkulturellen Gemeinschaftsgarten Tempelhofer Damm 103.
Ab 20:00 findet ortsnah eine Diskussionsveranstaltung statt zum Thema:"Interkulturelle Gärten in schwierigen Zeiten". Siehe gesonderter Programmhinweis.
www.berlin21.net

Permakulturgarten 2018 (© Paust-Lassen)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular