Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

So., 26.05.19, 11:00 - 13:00 Uhr

Landschaftspark Herzberge - ein Ort der Regeneration und Heilung

Bewegungsübungen im Dialog mit der Landschaft

Leitung: Susanne Lutz

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) oder Einzelticket erforderlich

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Initiative Geomantie-Berlin

Kooperationspartner: Lebensplan |

Ort/Start: Lichtenberg, Herzbergstr. 79 , 10365 Berlin, Tramhaltestelle KEH (Königin-Elisabeth-Krankenhaus Herzberge)

Anfahrt: Tram M8, 37 Ev. Krankenhaus KEH

Der Landschaftspark Herzberge ist umgeben von Heil- und Rehabilitationsstandorten, die dort eine lange Tradition vorweisen. Er spielte eine wichtige Rolle für die dort Genesung Suchenden. Es ist wissenschaftlich hinreichend erforscht, dass innerstädtische Grünflächen wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit der Stadtbewohner sind. Sie dienen als Räume der Erholung, der Kommunikation und Bewegung oder einfach nur zur Entspannung. Auch die Wechselwirkung zwischen dem subjektiven Wohlbefinden und der objektiven Qualität von öffentlichen Grünräumen wurde bereits untersucht. Dies alles soll Thema unserer Begehung sein. Wir möchten mittels besonderer Wahrnehmungsübungen aus dem Yoga und der Geomantie erforschen, inwieweit bestimmte besondere Plätze an diesem traditionsreichen Heilstandort, sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Auf dem Natur- und Gesundheitspfad vor Ort ist erfahrbar, wie Naturerfahrung, Wohlbefinden und Gestaltung eine Einheit bilden können. An einigen Bewegungsstationen werden wir die dort vorgeschlagenen Bewegungsübungen durchführen, die sich immer auf die naturräumliche Qualität des jeweiligen Standorts beziehen.

Bewegungsstation (© Susanne Lutz)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular