Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Sa., 25.05.19, 18:00 - 20:00 Uhr

Schöne Aussichten? - Der Teufelsberg zwischen Naturentwicklung, Erholungswald und Spekulationsobjekt

Eine landschaftliche (Berg-)Wanderung

Leitung: Eckhart Kuntzsch, Prof. Dr. Hartmut Kenneweg

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) oder Einzelticket erforderlich

Für: Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Aktionsbündnis Teufelsberg

Ort/Start: Wilmersdorf, Teufelsseechaussee, 14055 Berlin, Großer Parkplatz am Treppenaufgang zum Drachenberg

Anfahrt: S Heerstr. + 15 Min. Fußweg

Vom Dauerwald über die wehrtechnische Fakultät Hitlers zum Trümmerschuttberg und bis hin zur Field Station – der Teufelsberg im Grunewald ist ein besonderer Geschichtsort in Berlin und steht daher nicht nur unter Landschaftsschutz sondern auch seit kurzem unter Denkmalschutz. Seit 1997 engagiert sich das Aktionsbündnis Teufelsberg dafür, das an Private verkaufte Plateau des Berges wieder öffentlich zugänglich zu machen. Auf dieser Wanderung wollen wir Ihnen die Schönheiten dieser Erholungslandschaft und die Besonderheiten seiner Geschichte vorstellen.

Teufelsberg (© Hartmut Kenneweg)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular