Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

So., 26.05.19, 14:00 - 17:00 Uhr

Terra preta: Klimaschutz und Bodenverbesserung

Wir zeigen, wie Holzkohlegewinnung funktioniert

Leitung: Ulrich Balling, Antje Solmsdorf

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) oder Einzelticket erforderlich

Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Selbsthilfeverein der Geringverdienenden und Erwerbslosen in Pankow e. V.

Kooperationspartner: Baumschutzgemeinschaft Berlin e. V. |

Ort/Start: Weißensee, Buschallee 91 A - 93 A, 13088 Berlin, Gartengelände am Park hinter den Häusern

Anfahrt: Tram M4, 27 Sulzfelder Str.

Unser Beitrag zum Klimaschutz ist gleichzeitig das Vorhaben, unseren Boden zu verbessern und besteht in der Darstellung der Grundlagen der sog. Terra preta, einer Erde indianischen Ursprungs, durch deren Erzeugung CO2 dauerhaft im Boden gebunden wird. Bei uns kann man erste Schritte zur Gewinnung von Terra preta erleben, wie die Verschwelung von Holz zu Holzkohle in einem Pyrolyseofen. Anhand von Literatur werden die vorgestellten Prozesse theoretisch vertieft.

Außerdem: NaturLiteratur - (Vor)Leserunde im Grünen - durchaus zum Mitmachen

Erde (© r1g00 CC0 via pixabay)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular