Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

So., 26.05.19, 14:00 - 16:00 Uhr

Wanderung durch die Marienfelder Feldmark

Leitung: Werner Klinge

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) oder Einzelticket erforderlich

Für: Familien, Erwachsene

Anbieter: Naturwacht Berlin e. V.

Kooperationspartner: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Umwelt- und Naturschutzamt |

Ort/Start: Tempelhof, Egestorffstr./Blohmstr., 12307 Berlin

Anfahrt: Bus 175 Blohmstr./Illigstr. | S Schichauweg + 15 Min. Fußweg | S Lichtenrade + 15 Min. Fußweg

Die Marienfelder Feldmark ist eines der letzten natürlichen Biotope im Süden Berlins. In Verbindung mit dem NaturschutzPark Marienfelde bietet sie eine Artenvielfalt, die kaum zu übertreffen ist. Die Wanderung sieht einen Abstecher zur ehemaligen Grenze, dem „Todesstreifen“ an der Grenze zu Brandenburg, vor. Lassen Sie sich überraschen mit Geschichten, die Ihnen die Veränderungen aber auch die Bemühungen zum Erhalt der Feldmark nahebringen. 

Feldhase (© E. Baumann)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular