Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Sa., 25.05.19, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie macht man Meise und Schmetterling den Hof?

Ein Rundgang durch die ökologisch umgestalteten Höfe der Märkischen Scholle

Leitung: Regina Otters, Heidrun Grüttner

Ticket: 26-Stunden-Ticket (mehr Infos) oder Einzelticket erforderlich

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Stiftung Naturschutz Berlin

Kooperationspartner: Märkische Scholle eG |

Ort/Start: Tempelhof, Albrechtsstr. 17-19, 12099 Berlin, Gemeinschaftshaus

Anfahrt: Bus 170 Colditzstr.

Wie wird aus einem wenig genutzten Wohnumfeld ein ökologisch aufgewerteter Stadtraum? Bei diesem Rundgang zeigen wir, wie beispielsweise mit Gehölzunterpflanzung, Wildpflanzenausbringung und ökologischer Pflege ein Ort wird, an dem sich Meisen und Schmetterlinge heimisch fühlen, Wildbienen Nahrung finden aber auch die Anwohner*innen eine neue Aufenthaltsqualität spüren.

Amsel (© SNB)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular