Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Wie wird der neue Park aussehen?

Rundgang durch die Stadtbrache und Kleingärten am Westkreuz

Sonntag, 19.09.21, 11:00 - 13:00 Uhr

Für: Familien, Erwachsene

Leitung: Joachim Neu

Angebot von: Initiative Westkreuzpark

In Kooperation mit: Bürgerinitiative Stuttgarter Platz |

Ort/Start: Charlottenburg, Rönnestr. 28, 14057 Berlin, vor der Kleingartenanlage Bahn-Landwirtschaft Bezirk Berlin e. V.

Anfahrt: Bus M49 Kuno-Fischer-Str. | S Charlottenburg + 10 Min. Fußweg


Zu Füßen von ICC und Berliner Messe liegen der Bahnhof Westkreuz, seine umgebenden Brachflächen und zahlreiche Kleingärten. Hier gab es Planungen für Gewerbeflächen und Neubauten. Hier gibt es aber auch Ideen für einen neuen Stadt- und Naturpark.

Bleibt die wichtige Klima- und Luftschneise für die City-West über den Tiergarten hinaus bis zur City-Ost erhalten? Gibt es hier auch zukünftig eine Chance für Naherholung, für den Arten- und Naturschutz? Werden die jetzigen Kleingärten – und wie viele – erhalten bleiben können? Wird das schon jetzt realisierte Angebot für Urban Gardening einem großen Teil der Bürger auch weiter zur Verfügung stehen und möglichst erweitert werden können – und in wessen Verantwortung dann?

Lernen Sie bei dieser Führung ein spannendes Gelände kennen, informieren Sie sich über die aktuellen Planungen, u. a. zum aktuellen Urban-Gardening-Projekt auf dem „Brückenareal“. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zu weiteren Gesprächen.

Westkreuzpark mit Blick auf ICC/Funkturm (© joachim neu)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular

Wir können auch empfehlen