Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Fahrradsafari durch den „Nationalpark Berlin"

Wildnis in Mitte, Kreuzberg und Neukölln

Samstag, 18.09.21, 14:00 - 17:00 Uhr

Für: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Dr. Robert Ullrich

Angebot von: urban nature Tour: Wildnis in Berlin

Ort/Start: Mitte, Märkischer Platz, 10179 Berlin, am Ufer der Spree

Anfahrt: U Märkisches Museum | S+U Jannowitzbrücke

Bitte beachten: Fahrrad mitbringen, Tour endet am Tempelhofer Feld

Eine geführte Radtour durch den „Nationalpark“ Berlin? Ja, richtig gelesen. Wäre Berlin keine Großstadt, wäre unsere Metropole ein Nationalpark. Sie ist Habichtweltmeister, Hauptstadt der Spatzen und Wildschweine und größter „Naturland“-Wald Europas. Hier gibt es mehr Brutvögel und mehr Samenpflanzen als im einzigen Nationalpark Brandenburgs. Wer mehr Feldlerchen, Honigbienen und Nachtigallen auf so dichtem Raum finden möchte, muss lange suchen. Die Stadtnatur springt geradezu ins Auge. Aber viele haben die Augen noch zu. Dies ist eine Tour wider das Naturdefizitsyndrom.

Von Mitte bis Neukölln – 15 Kilometer vom eiszeitlichen Urstromtal zur Wärmeinsel. Ein Querschnitt durch die Stadtnatur, der die Sinne erweitern und Routinen verändern wird. Nachhaltig, mit dem Fahrrad und der ganzen Familie. Unbedingt Fragen mitbringen.

Wildnis Stadt Beton. (© Foto privat)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular

Wir können auch empfehlen