Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Pferde als Landschaftspfleger

Wanderung in Hobrechtsfelde

Samstag, 18.09.21, 15:00 - 17:00 Uhr

Für: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Antonia Gerke

Angebot von: Berliner Forsten, Forstamt Pankow

In Kooperation mit: Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde | Pferdekultur Gut Hobrechtsfelde |

Ort/Start: Pankow, Hobrechtsfelder Chaussee, 13125 Berlin, Parkplatz „Steine ohne Grenzen“

Anfahrt: Bus 353 Pölnitzweg/Hobrechtsfelder Chaussee | S Buch + 35 Min. Fußweg oder 12 Min. Fahrradweg

Bei dieser rund 5 Kilometer langen Wanderung über die ehemaligen Rieselfelder steht das Leben der Pferde als Landschaftspfleger im Mittelpunkt. Rund um das Gut Hobrechtsfelde leben das ganze Jahr Koniks; das ist eine robuste Pferderasse, die dem Urpferdtyp Tarpan nahekommt. Diese Pferde arbeiten als Naturschützer für die Artenvielfalt im Rahmen eines Wildbeweidungsprojektes im Naturpark Barnim.

Koniks (© Forstam Pankow)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular

Wir können auch empfehlen