Naturführung entlang der Rummelsburger Bucht

Vom Industriestandort zum Naturjuwel

Sonntag, 12.06.22, 10:00 - 11:30 Uhr

Begleitet von MdA Tamara Lüdke

Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Susann Ullrich, Annette Hamann

Angebot von: NABU Berlin e. V., AG Rummelsburger Bucht

Ort/Start: Lichtenberg, Emma-Ihrer-Str., 10317 Berlin, an der Promenade am Wasser links rum, Treffpunkt an der Rundbank mit der Silberweide

Anfahrt: S Rummelsburg

Bitte beachten: Fernglas von Vorteil

Kommen Sie mit zu einer Exkursion an einen außergewöhnlichen Ort: Auf einem ehemaligen Industrie- und Gefängnisgelände können sich die Berliner*innen heute erholen. An der Rummelsburger Bucht wachsen nicht nur Wohnhäuser aus der Erde, auch Röhrichtbestände und Auwald-Relikte sind hier zu finden. Die Aktiven der NABU-AG Rummelsburger Bucht und amtlichen Naturschutzwächterinnen führen Sie entlang des geschützten Biotops am Lichtenberger Ufer und entdecken mit Ihnen die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Auch auf die Probleme und Herausforderungen der Natur in diesem stark genutzten und sich stetig wandelnden Gebiet wird eingegangen.

Schilfgürtel am Nordostufer der Rummelsburger Bucht (© NABU, J. Heyen)

Anmeldung erforderlich
noch 6 freie Plätze

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular