Projekte in Kleingartenanlagen - wie können sie gelingen

6. Gartengespräch, Vorstellung von Dokumentation und Katalog des Projekts "Produktiver Lebensmittelpunkt Kleingarten"; Kinder entdecken Kräuter

Sonntag, 12.06.22, 11:00 - 13:00 Uhr

Begleitet von MdA Franziska Becker

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Dr. Gabriele Gutzmann

Angebot von: Kleingartenkolonie Am Stadtpark I e. V.

In Kooperation mit: NaturFreunde Berlin e.V. |

Ort/Start: Wilmersdorf, Waghäuseler Str. 10 B, 10715 Berlin, Vereinsgarten im Block 2

Anfahrt: Bus M43 Kufsteiner Str. | U Berliner Str. | U Rathaus Schöneberg

In vielen Kleingartenanlagen gibt es mittlerweile Projekte, die auch gefördert werden. Welche sind das? Mit welchen Themen? Was verspricht man sich von ihnen? Welche Resonanz finden sie? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Was könnte noch besser laufen?

Darüber würden wir gerne informieren und uns mit Akteur*innen aus dem Kleingarten- und Gemeinschaftsgartenbereich, aus Landes- und Bezirkspolitik, aus Umweltverbänden und mit allen Interessierten austauschen.

Das Projekt "Produktiver Lebensmittelpunkt Kleingarten" ("Alles Apfel"), das die NaturFreunde Berlin in Kooperation mit der Kleingartenkolonie Am Stadtpark I durchgeführt haben, wird die Dokumentation dieses Projekts und den Katalog zu seinen Apfelausstellungen vorstellen. Zeitgleich können Kinder Kräuter entdecken.

Im Anschluss sind von 14 bis 17 Uhr viele Gärten offen für Besuch, denn es ist auch Tag des Gartens.

Freiherr von Berlepsch - eine alte Apfelsorte (© D. Bührer)

Tickets sind vor Ort erhältlich.

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular