Blaue Stunde auf der Spree

Naturkundliche Schiffstour zur nächtlichen Stunde

Samstag, 11.06.22, 19:00 - 20:30 Uhr

Bitte 15 Min. vorher erscheinen. Schiffsanleger befindet sich 200 m westlich des Hauses der Kulturen der Welt (Kongresshalle)

Für: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Derk Ehlert

Angebot von: Stiftung Naturschutz Berlin

Ort/Start: Tiergarten, Bettina-von-Arnim-Ufer, 10557 Berlin, Anleger "Haus der Kulturen der Welt" der Reederei Riedel

Anfahrt: Bus 100 Haus der Kulturen der Welt | U Bundestag | S+U Hauptbahnhof + 15 Min. Fußweg

Bitte beachten: Fernglas von Vorteil

In der Zeit, wo die Nacht den Tag ablöst, zeigt sich die Stadt in einer ganz besonderen Atmosphäre. Wenn das letzte Licht im Berliner Abendhimmel verschwindet, beginnt mit der Dämmerung auch die aktive Phase etlicher nachtaktiver Tierarten. Während einer 1½-stündigen Rundfahrt mit dem Schiff über die Spree, den Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal und den Westhafenkanal werden wertvolle Lebensräume vorgestellt.

Entdecken Sie mit dem Wildtierexperten des Berliner Senats, Derk Ehlert, wie sich die tierischen Bewohner der Hauptstadt in der Nacht verhalten. Mit etwas Glück werden Füchse und Waschbären auf ihren nächtlichen Wanderungen oder sogar Fledermäuse bei der Jagd beobachtet. Sie werden Berlin von einer ganz anderen Seite sehen und die Gewässer als wichtigen Biotopverbund kennen lernen. Eine unvergessliche Sightseeingtour bei Nacht, bei der Sie nebenbei einige Sehenswürdigkeiten im bezaubernden Nachtlicht erleben können.

Auf unserer Schiffstour erleben Sie Berlin von einer ganz anderen Seite. Die Tour wird von Derk Ehlert geleitet, dem Wildtierexperten des Berliner Senats. Er kennt die Berliner Natur wie kaum ein anderer und wird Ihnen in der 1½-stündigen Rundfahrt über die Spree, den Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal, den Westhafenkanal und den Charlottenburger Verbindungskanal viele Besonderheiten und Schönheiten der Natur vom Wasser aus vorstellen.

Abendstimmung (© Stiftung Naturschutz Berlin)

Anmeldung erforderlich
noch 4 freie Plätze

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular