Gemütliche Gesellen in unseren Gewässern

Bestimmungsübungen: Welche Muschel oder Schnecke ist das?

Sonntag, 12.06.22, 10:45 - 12:00 Uhr

Für: Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Dr. Thorsten Grospietsch

Angebot von: Freunde Klein-Venedigs e. V.

Ort/Start: Spandau, Kolonie Dr. Pfuhl 50 A, 13597 Berlin, Garten am Rundweg Tiefwerder Wiesen, Ecke "verlängerte" Dorfstr.

Anfahrt: Bus 131 Tiefwerderweg + 15 Min. Fußweg | Bus M49 Pichelswerder + 15 Min. Fußweg

Bereits vor 650 Millionen Jahren waren Schnecken und Muscheln auf unserer Erde unterwegs. Diese lange Zeitspanne nutzte die Evolution, um sie perfekt an den jeweiligen Lebensraum anzupassen.
Aber welche Arten findet man in unseren Gewässern, und wie gehe ich wissenschaftlich vor, wenn ich eine Muschelschale finde und gerne wissen würde, welche Tierart da vor mir liegt?
Wir erlernen anhand von einfachen Übungen den Umgang mit Bestimmungsschlüsseln, was so spannend ist, wie das Lösen eines Kriminalfalls. Schauen wir uns mal an, welche Weichtiere unter unserer heimischen Wasseroberfläche aktiv sind.

Freunde Klein-Venedigs e.V.
Der Veranstaltungsort liegt am Rundweg um die Tiefwerder Wiesen und ist von der Bushaltestelle "Tiefwerderweg" aus wie folgt zu erreichen: In den Tiefwerderweg in südlicher Richtung einbiegen und der Straße bis zur Brücke folgen. Geradeaus weiter über die Brücke gehen und für ca. 600 Meter dem Verlauf der Dorfstraße folgen. Am Wendekreis geradeaus über die lange Holzbrücke ca. 100 Meter weitergehen. Auf der rechten Seite ist der Veranstaltungsgarten.

Süßwassermuschelschalen (© Thorsten Grospietsch)

Anmeldung erforderlich
noch 10 freie Plätze

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular