Naturkundliche Führung um den Schäfersee

Geschichte, Besonderheiten und Zukunft

Samstag, 08.06.24, 14:00 - 16:00 Uhr

Begleitet von MdA Burkard Dregger

Art des Angebots: Führung

Für: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Carmen Schiemann

Angebot von: NABU Berlin e. V., Projektgruppe Schäfersee

Ort/Start: Reinickendorf, Residenzstr. 49 B, 13409 Berlin, am Resi-Kiosk

Anfahrt: U Franz-Neumann-Platz

Der Schäfersee liegt im Südosten Reinickendorfs, etwa 70 Meter westlich des U-Bahnhofs Franz-Neumann-Platz. Als Toteisloch ist er aus der Weichseleiszeit zurückgeblieben. Der ihn umgebende Schäfersee-Park wurde 1922-1928 angelegt und ist heute ein Gartendenkmal. Von den Anwohner*innen wird der Park gerne zur Naherholung genutzt. Eine Besonderheit in Berlin ist, dass im Schäfersee der streng geschützte Rothalstaucher lebt und brütet. Der Schäferseepark wird gerade neu gestaltet und seit einiger Zeit zeigt ein Wasserreinigungsprogramm bereits Erfolge.


Schäfersee (© Carmen Schiemann)

Tickets online oder vor Ort

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular