Closer to Nature. Bauen mit Pilz, Baum, Lehm

Dialogische Führung: Wachsende Bauten

Sonntag, 09.06.24, 14:00 - 15:30 Uhr

Art des Angebots: Führung

Für: Jugendliche, Erwachsene

Leitung: Prof. Dr. Ferdinand Ludwig, Nils Philippi

Angebot von: Berlinische Galerie

Ort/Start: Friedrichshain-Kreuzberg, Alte Jakobstr. 124–128, 10969 Berlin

Anfahrt: Bus M29 Waldeckpark | 248 Jüdisches Museum

Architektur und Natur stehen zwangsläufig in Konkurrenz. Die Ausstellung „Closer to Nature. Bauen mit Pilz, Baum, Lehm“ präsentiert drei Berliner Projekte, in denen die Gegen- zu Mitspielern werden. Die Bauten gewinnen dabei eine ökologische Qualität, aber auch einen völlig neuen Charakter: Sie atmen, wachsen und werden somit selbst lebendig. Ihre überraschend sinnlichen Eigenschaften sind in der Berlinischen Galerie an raumgreifenden Installationen zu erleben.

Zum Langen Tag der StadtNatur findet in der Ausstellung eine Dialogische Führung mit Co-Kurator Nils Philippi und Architekt Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Ludwig (TU München und OLA – Office for Living Architecture) statt. Am Beispiel seines Entwurfs für das Futurium spricht der Architekt über seinen Ansatz der Baubotanik: das Bauen mit lebenden Bäumen. So hätte das Ausstellungshaus nahe des Hauptbahnhofs an seiner Fassade mit Platanen verwachsen können. Indem technische und pflanzliche Elemente miteinander verschmelzen, entstehen wachsende, nie vollendete Architekturen – die das Verhältnis von Stadt und Natur grundlegend umgestalten, nämlich beides vereinen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Ausstellungsansicht: Closer to Nature. Bauen mit Pilz, Baum, Lehm (© Foto: Jens Ziehe )

Anmeldung erforderlich
noch 10 freie Plätze

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular