Naturkundliches Basiswissen: Tegeler Fließ

Vogelstimmen, Bäume, Sträucher, andere Blütenpflanzen, Wildkräuter, Heilpflanzen, häufige Pilz- und Säugetierarten

Sonntag, 09.06.24, 09:00 - 13:00 Uhr

Art des Angebots: Führung

Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Maria Geiger, Theodor Koch

Angebot von: Kiezfoto Berlin

Ort/Start: Reinickendorf, Alt-Lübars 7, 13469 Berlin, Bushaltestelle Alt-Lübars vor der Gaststätte "Alter Dorfkrug"

Anfahrt: Bus 222 Alt-Lübars

Naturkundliches Basiswissen für all diejenigen, die aufgrund ihres Berufs (z. B. Lehrkräfte oder Politiker), ihres Hobbys (z. B. Natur- und Tierfotografie) oder einfach aus persönlichem Interesse heraus wissen möchten, welche höheren Tier-, Pilz- und Pflanzenarten sie bei Spaziergängen durch die Landschaften Berlins wahrnehmen und welche das wirklich auch sind. Es geht um das Bestimmen aufgrund auffälliger Merkmale der häufigsten Arten, die man in den verschiedenen Jahreszeiten und Lebensräumen beobachten kann, und um sinnvolle Schutzmaßnahmen.

Bei dieser Führung für Natur-Basiswissen wird Frau Geiger die Erkennungsmerkmale (und die Bedeutung als Wildkräuter bzw. als Medizinalpflanzen) der häufigsten Blütenpflanzen und Herr Koch Kennzeichen von Bäumen, Sträuchern, von auffälligen Baum- und Ständerpilzen, von Vogelarten (mit Schwerpunkt Vogelstimmen) und von wild lebenden Säugetieren behandeln. Die Gruppe kann, je nach Größe und Notwendigkeit, während der Führung geteilt werden. Anschließend besteht eine Einkehrmöglichkeit.

Kraniche balzend (© Theodor Koch)

Ausgebucht

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular