KGA "Tempelhofer Berg"


Die Gartenkolonie ist eine Anlage der Bahn-Landwirtschaft Bezirk Berlin e.V. | Steglitzer Damm 1

Adresse: Tempelhofer Damm 103 12099 Berlin

Tel: 0151 464 33 156

E-Mail:

Homepage: tempelhofer-berg.bplaced.net/

Anfahrt: S + U-Tempelhof, Bus 184, 140

Die kleine Gartenkolonie "Tempelhofer Berg" bietet Platz für 32 Gärtner und einen Imker. Hier gibt es Pächter, die schon seit über 40 Jahren ihre Gärten bewirtschaften und zunehmend wieder junge Kleingärtner und Kleingärtnerinnen, zahlreiche Kinder, Menschen aus verschiedenen Nationen und unterschiedlicher sozialer Schichten.

Langjährige Erfahrung im Gartenbau verbindet sich mit der Lust am Entdecken und Lernen. Neben der obligatorischen kleingärtnerischen Nutzung mit Obst - und Gemüseanbau werden die einzelnen Gärten individuell bewirtschaftet und bieten so ein buntes Bild. Die Gärten sind so unterschiedlich wie unsere Gärtner. Trotz der momentan unsicheren Zukunftsaussichten haben wir keine freien Parzellen und können nicht alle Interessenten aufnehmen.

Die Kleingartenanlage "Tempelhofer Berg" liegt am südlichen Rand des ehemaligen Flughafengeländes in Tempelhof. Zusammen mit der KGA Neuköllner Berg am Südwestrand des Flughafens war sie einst Teil eines großen zusammenhängenden Gebietes von Kleingartenanlagen, das zeitweise nahezu ein Drittel des Tempelhofer Feldes umfasste. Die Anfänge reichen belegbar bis 1921 zurück.

Durch den Bau der A100 und die dadurch notwendig gewordene Verschiebung der Ringbahnstrecke in Richtung Flughafen Tempelhof wurden die beiden KGA räumlich getrennt, da der sie verbindende Mittelteil diesen Baumaßnahmen zum Opfer fiel. So ist es heute nicht mehr möglich, zu Fuß durch die Gartenkolonien von Tempelhof zur Neuköllner Oderstraße zu gelangen.


Blick aufs Tempelhofer Feld im Frühling (© CC)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular