Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Wie verwanzt ist Lichterfelde-Süd?

Wir entdecken interessante Pflanzen und ihre verborgenen Wanzen

Samstag, 18.09.21, 14:00 - 16:00 Uhr

Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Herbert Winkelmann

Angebot von: Reitgemeinschaft Holderhof

In Kooperation mit: BUND Berlin e. V. |

Ort/Start: Steglitz, Réaumurstr. 17-19, 12207 Berlin

Anfahrt: Bus 186, 284 Celsiusstr. Süd | S Lichterfelde Süd + 10 Min. Fußweg

Dort wo das Einhorn lebt und mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten wachsen, suchen wir nach filigranen und bunten Schönheiten unter den Insekten. Herbert Winkelmann, Experte für Rüsselkäfer und Wanzen, hat 2019 auf seiner erfolgreichen Suche nach seltenen Rüsselkäfern in der Lichterfelder Weidelandschaft „ganz nebenbei“ auch zahlreiche verschiedene und besondere Wanzenarten entdeckt. Auf vergnügliche Art vermittelt er, dass es neben den Bestäubern noch viele weitere bedrohte Sechsbeiner mit spannenden Lebensgeschichten und wichtigen Aufgaben in unseren Ökosystemen gibt.

Unbedingt feste Schuhe und gute Laune bitte mitbringen!

Feuer - was? (© Herbert Winkelmann)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular

Wir können auch empfehlen