Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Entdeckungstour im Landschaftsschutzgebiet Rehberge und Plötzensee

Einzigartiger Einblick in die Arbeit der Stadtnatur-Rangerinnen im Bezirk Mitte

Samstag, 18.09.21, 13:00 - 14:30 Uhr

Eröffnungsveranstaltung mit Senatorin Regine Günther

Für: Erwachsene

Leitung: Simone Völker, Dr. Laura Damerius

Angebot von: Stiftung Naturschutz Berlin

Ort/Start: Wedding, Afrikanische Str. / Otawistr., 13351 Berlin, Eingang des Volksparks Rehberge

Anfahrt: Bus 221 Otawistr. | U Rehberge

Bitte beachten: Tour endet an der Freilichtbühne Rehberge

Eiszeitliche Dünen und Seen neben Buchenwäldern und Wiesen – und das mitten in Berlin! Das Landschaftsschutzgebiet Volkspark Rehberge und Plötzensee ist reich an Naturräumen. 

Begleiten Sie die Stadtnatur-Rangerinnen des Bezirks Mitte auf ihrem Rundgang, erfahren Sie etwas über Ihre Arbeit und die Pflanzen und Tierwelt des beliebten Erholungsgebiets. 

Stadtnatur-Ranger – Mittler zwischen Mensch und Stadtnatur:
Dein Kiez ist unser Revier“ – getragen von Begeisterung und Wissen arbeiten die Stadtnatur-Ranger der Stiftung Naturschutz Berlin seit 2020 in Schutzgebieten, Parks, Kleingärten, Uferstreifen oder auch auf Brachflächen. Sie erfassen Daten zu Pflanzen, Tieren und Lebensräumen, erhalten Biotope durch praktische Einsätze, entwickeln eigene Konzepte sowie Projekte und informieren vor Ort rund um das Thema Stadtnatur. 

www.stadtnatur-ranger.de

Stadtnatur-Rangerinnen (© Stiftung Naturschutz Berlin)

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular

Wir können auch empfehlen