Schafe als Landschaftspfleger in der Großstadt

Schäferführung am Hahneberg

Samstag, 11.06.22, 16:00 - 17:30 Uhr

Begleitet von Bezirksstadrat Thorsten Schatz

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Alexander Beer, Albrecht Lorenz, Lucia Kühn

Angebot von: Naturschutzstation Hahneberg

In Kooperation mit: Landschaftspflegeverband Spandau e. V. | Bezirksamt Spandau, Umwelt- und Naturschutzamt |

Ort/Start: Spandau, Heerstr. 549, 13593 Berlin

Anfahrt: Bus M37, M49 Hahneberg

Schafe im Charlottenburger Schlosspark, Schafe auf der Max-Schmeling-Halle, Schafe am Hahneberg… in den letzten Jahren leisten uns diese Tiere in der Berliner-Stadtnatur immer öfter Gesellschaft. Aber warum ist das so und wer steckt eigentlich dahinter? In einem kurzen Vortrag von Albrecht Lorenz, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbandes Spandau e.V., erfahren Sie mehr über die wertvolle Arbeit von Landschaftspflegeverbänden und Ihrer Funktion für den Erhalt von Kulturlandschaften und Artenvielfalt. Anschließend gehen Sie gemeinsam mit dem Schäfer Alexander Beer und seinen Hütehunden, die Schafe am Hahneberg besuchen und erleben hautnah, wie ein Schäfer und seine Hütehunde arbeiten. Erfahren Sie dabei viel Wissenswertes über Schafshaltung und über das Leben von Schafen!

(© Lucia Kühn)

Ausgebucht

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular