Hymenoptera - Die wilden Bienen

Kurzvorstellung von Fräulein Brehms Tierleben

Sonntag, 12.06.22, 13:00 - 13:20 Uhr

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Barbara Geiger

Angebot von: Imkerverein Steglitz e. V.

Ort/Start: Steglitz, Haydnstr. 20, 12203 Berlin, Gartenarbeitsschule Steglitz-Zehlendorf

Anfahrt: Bus 186 Haydnstr. | S+U Rathaus Steglitz + 15 Min. Fußweg

Das ist ästhetisch, bunt, kriminell, melancholisch und unfassbar erstaunlich! Bei exakt 19 844 nachgewiesener Arten weltweit auch nicht weiter verwunderlich. 561 Arten sind allein in Deutschland nachgewiesen, Ihre Namen sind so poetisch, wie Ihre vielfältigen Gestalten. Gezählt hat sie für das Fräulein kein geringerer als Dr. Michael Ohl vom Museum für Naturkunde, Berlin und seines Zeichens Wespentaxonom und Evolutionsbiologe – und Kurator von Fräulein Brehms Tierleben Hymenoptera – Die wilden Bienen. Der zweite Kurator im Bunde, Dr. Christoph Saure, Büro für Tierökologie Berlin, hat allein im Natur Park Schöneberger Südgelände 110 Arten gesichtet, gezählt und nachgewiesen. Fräulein Brehm auf Forschungsreise in die fantastischen Welten der Wildbienen. Augen, Ohren und Sinne weiten, um diese Tierwahrhaftigkeiten, diese Universen zu verstehen!

Für die Veranstaltungen des Imkervereins Steglitz auf dem Gelände der Gartenarbeitsschule Steglitz-Zehlendorf ist insgesamt nur ein Tickert erforderlich.

Fräulein Brehms Tierleben (© Karsten Bartel)

Tickets sind vor Ort erhältlich.

So erreichen Sie uns

Fahrinfo Formular